Schacht 7 endet noch unterhalb der 6. Sohle im sogenannten Schachtsumpf. Hier landet die beim Beladen der Skips danebengenagngene Kohle und wird bei Bedarf mittels eines "Bär" genannten Räumgeräts wegbefördert. Für den Weitertransport ist ein Panzerförderer zuständig. Bei unserem Besuch haben wir Glück - das Wetter und somit der Schachtsumpf ist trocken. Es bleibt auch noch Zeit für einen Abstecher zur Nebenwasserhaltung ganz in der Nähe.

Tipp