2002 war der Ortsteil Bobrek der Stadt Bytom (Beuthen) ein Musterbeipsiel einer umfassenden Industrieanlage: in unmittelbarer Nachbarschaft existierten Zeche, Kokerei, Hüttenwerk und Sinteranlage, selbstverständlich ergänzt durch (denkmalgeschützte) Siedlungen und einen repräsentativen Personenbahnhof. 2010 sind Zeche und Kokerei immer noch in Betrieb, aber das Hüttenwerk mit seinem senkrechtbegichteten Hochofen existiert nicht mehr. Auch von der Kokerei wurden größere Bereiche abgerissen. Dennoch kann man auch heute noch erleben, wie Kokskohlenturm und Sieberei nicht etwa mit Förderbändern, sondern per Skip beschickt werden.

Tipp