Zeche Szombierki (ehemals Hohenzollerngrube) mit ihrem markanten Hammerkopfturm ist seit Ende der 90er Jahre Geschichte. Bis auf den heute noch der Wasserhaltunge dienenden Schacht und dem Hammerkopftum ist so gut wie alles abgerissen. Der Hammerkopf sollte eigentlich unter Denkmalschutz stehen, was jedoch durch den äußerst maroden Zustand bei unserem letzten Besuch nicht erfolgt war. Ob diese Landmarke eine gesicherte Zukunft hat?

Tipp