Nachdem in Europa im Jahre 1971 der Bau von Dampflokomotiven beendet wurde (von einigen wenigen apäteren Maschinen abgesehen), wurde diese Tradition in China noch bis Mitte der 90er Jahre weitergeführt. Im Januar 1996 hatten wir die Gelegenheit, die letzte aktive Dampflokfarik der Welt in Tangshan zu besuchen. Nur noch wenige Maschinen sollten die Werkshallen verlassen, man beabsichtigte, stattdessen in den Bau von Autos einzusteigen. Die Kessselschmiede war bereits stillgelegt, man bezog seit einiger Zeit komplette Kessel aus dem Ausbesserungswerk Changchun der Staatsbahn. Aber dennoch konnten die wichtigsten Stadien des Baus einer Dampflok verfolgt werden.

Tipp